Entwurf Eingang Zeche

Für den neuen Eingangsbereich eines Kulturzentrums - der „Zeche“ in Bochum - wird ein dynamischer Baukörper formuliert, dessen kraftvolle Formgebung mit dem Bestandsgebäude korrespondiert.
Dabei zieht sich ein massives, mit Kupfer verkleidetes Band von außen bis in das Gebäudeinnere.
Die neuen Räume nehmen das Foyer, die Kassen und Sanitäreinrichtungen auf.
  • Standort: Bochum
  • Entwurf: 2004
  • Bauzeit: 2004