Machbarkeitsstudie Feldsieper Straße

Machbarkeitsstudie für den Neubau einer Grundschule in Bochum.
    Das derzeitige Gebäudeensemble an der Feldsieper Straße besteht aus der Gemeinschaftsschule Bochum-Mitte, einer angrenzenden Mensa und Sporthalle. Auf dem Grundstück, neben dem Schulgelände, befindet sich eine potenzielle Neubaufläche von ca. 3.900 qm. Im Zuge der Machbarkeitsstudie wird geprüft, ob der Neubau einer 3-zügigen Grundschule (ca. 320 Schüler), mit einer Nutzfläche von rund 2.300qm, auf dem Gelände realisierbar ist.
      Entwurf A sieht einen L-förmigen Körper vor, der die städtebaulichen Fluchtlinien aufnimmt und sich mit seiner 3-Geschossigkeit harmonisch in die Umgebung einfügt. Es bildet sich ein klarer und getrennter Schulhofsbereich, der den unterschiedlichen Schulformen private Aufenthaltsräume ermöglicht.
        Entwurf B sieht einen kompakten kubischen Körper vor, der durch seine Positionierung auf dem Grundstück zur Gesamtschule hin öffnet.
  • Standort: Bochum
  • Entwurf: 2016